Ökotopia – Coop06

Montag, 20. November 2006

CoopII

Filed under: Protokolle — coop06 @ 19:26

COOP Sitzung 17.05.06

 
Analyse Rübchen

         früher bezahlte Auspacker, zu teuer

         Beginn mit 30 Mitgliedern

         mit den derzeitigen Konditionen trägt es sich mit 130 Leuten

         jetzt zuviel (180), man versucht zu reduzieren (Anonymität, Pfandssystem derzeit schwierig)

Verteilung

         4 Haupt – Warenbesteller: 16 insgesamt

         Finanzen: 6

         Ladendienst: 41

         Putzen: 14

         Auspacken: 3-30

         Hausmeister: 3

         Pfand: 4

 

Wie läuft es in Weimar?

 Was kann man anderswo kaufen, was muß hier bestellt werden?

 Cafe bräuchte dauerhafte Betreung freiwillig, wie in eine Welt laden? Anfrgae Freiwilligenagentur

Tohuwabohu, Verkauf von Jongliersachen + Kneipe, wie trägt es sich?

 Frühmorgens gediegen Zeitung lesen

 Frauenzentrum Weiberwirtschaft?

 Weimar: Tagesmitgliedschaft

Hier Tagesmitgliedschaft oder Laden nur für Mitglieder offen?

Erkennung: wie Eva´s „Happeding“

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: